Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen
Klammeraffe

Newsletter

Ab sofort und zunächst drei Mal im Jahr veröffentlicht das Referat "Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention" im Hessischen Ministerium für Soziales und Integration einen „Newsletter“ mit vielen Informationen aus und rund um die Arbeit des Referates zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Hessen. Unter verschiedenen Rubriken informiert das Referat über Aktuelles und Wissenswertes zum Thema.

• Im Blickpunkt greift aktuelle Themen auf und vermittelt hierzu Informationen und Hintergründe.
• Aus der Arbeit des Referates UN-BRK vermittelt Einblicke in die Tätigkeit des Referates anhand ausgewählter Themen.
• Im Rückblick weist die Rubrik Termine und Veranstaltungen auf besondere Ereignisse nochmals hin, zeigt aber auch den weiteren Arbeitsprozess zur Umsetzung des Aktionsplans auf.
• Recht und Gesetz gibt einen Überblick über wichtige Neuerungen und Beschlüsse aus dem parlamentarischen und gesetzgeberischen Raum
• Die Rubrik Barrierefreiheit hält Neuerungen und Beispiele aus der Praxis bereit, die für den Abbau von Barrieren auf allen Gebieten des täglichen Lebens beitragen können.
• Hier zuletzt genannt, aber sicher von großem Interesse werden in der Rubrik Umsetzung des Aktionsplans konkrete Maßnahmen und Initiativen zur Verwirklichung des Hessischen Aktionsplans dargestellt werden.

Rückmeldungen und Anregungen der Leserinnen und Leser unseres Newsletters sind uns willkommen.

Mit unserem neuen Newsletter bleiben Sie bezüglich der Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Hessen immer auf dem Laufenden.

 

Hessisches Ministerium
für Soziales und Integration
Referat IV 7
Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention

Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

un-brk@hsm.hessen.de

www.brk.hessen.de

  • Tel.: 0611 817-2365
  • Fax: 0611 327 - 19 46 92