Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen
16-Universelles Design.JPG

Hessischer Staatspreis Universelles Design 2018

Intelligent & Nachhaltig – ist das Motto des Hessischen Staatspreises Universelles Design 2018

Der Hessische Staatspreis Universelles Design wird durch das Hessische Ministerium der Finanzen und das Hessische Ministerium für Soziales und Integration alle zwei Jahre gemeinsam verliehen.

Es werden Ideen gesucht, wie unsere alltägliche Umgebung und deren Produkte gestaltet sein sollten, damit jeder sie einfach versteht und altersunabhängig gerne nutzt. Für den Hessischen Staatspreis Universelles Design 2018 werden gesucht: gutes Design, das Gutes für alle bewirkt.

Schirmherr  des Hessischen Staatspreises Universelles Design ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Mit der Organisation und Durchführung des Hessischen Staatspreises Universelles Design 2018 ist der Rat für Formgebung beauftragt. 

Die Jury 2018 

Tom Bieling, Design Research Lab

Thilo von Debschitz, Q Kreativgesellschaft

Prof. Peter Eckart, HfG Offenbach

Neesken-Ashana Hohgräve, Otto Bock

Mathias Knigge, grauwert - Büro für Inklusion & demografiefeste Lösungen

Maren Müller-Erichsen, Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderung

Prof. Karin Schmidt-Ruhland, Burg Giebichenstein

Guido Brennert, Hessisches Ministerium der Finanzen

Winfried Kron, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

 

Anmelden können Sie sich unter: www.mdc.german-design-council.de

Einsendeschluss ist der 03. August 2018

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite des Rat für Formgebung

 

Ausschreibung

Teilnahmebedingungen

 

 

 

 

 

 

 

Hessisches Ministerium
für Soziales und Integration
Referat IV 7
Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention

Sonnenberger Str. 2/2a
65193 Wiesbaden

un-brk@hsm.hessen.de

www.brk.hessen.de

  • Tel.: 0611 3219-3369
  • Fax: 0611 3219 7 3216

Hessischer Aktionsplan
zur Umsetzung der UN-BRK

Gemeinsam Selbstbestimmt Leben
Informationsflyer zur Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

UN-Konvention (Alltagssprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Vollständige Dokumentation als PDF-Datei)

UN-Konvention (Leichte Sprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Leichte Sprache)

Handbuch für Abgeordnete
zu dem Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und sein Fakultativprotokoll "Von Ausgrenzung zu Gleichberechtigung - Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderung"

Betreuungsrecht
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Stärkung des Erforderlichkeitsgrundsatzes im Betreuungsrecht am Beispiel der örtlichen Betreuungsbehörden

Tag der Menschen mit Behinderungen im Hessischen Landtag 2011
Dokumenation

Grenzenlos leben? - Die Umsetzung der UN-BRK in hessischen Sozialräumen
Dokumenation der Fachtagung am 6./7.12.2011 Hofgeismar

Wahlbroschüre Hessen

Informationen über das Wahlverfahren in Hessen

Leichte Sprache - Ein Ratgeber

Leitfaden zum Schreiben von Texten in Leichter Sprache

Flyer Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden

Warum lohnt es sich, barrierefrei zu bauen?

Flyer UN-Behindertenrechtskonvention in Hessen

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner

Flyer UN-Behindertenrechtskonvetion in Hessen (Leichte Sprache)

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner in Leichter Sprache