Hessen
Skip to Content
logo_small2.png

Modellregionen Inklusion

Zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention

In Hessischen Modellregionen werden eine Vielzahl von Maßnahmen unter verschiedenen Aspekten erprobt mit dem Ziel inklusive Sozialräume zu gestalten. Seit dem Jahre 2013 fördert die Landesregierung auf diese Weise den Abbau von Barrieren und unterstützt die Erarbeitung von Lösungen um die Voraussetzungen für eine gleichberechtigte und selbstbestimmte Teilhabe aller Menschen auf der kommunalen Ebene zu verwirklichen.

Basis einer Modellregion ist der Abschluss einer Zielvereinbarung mit dem Land. Die Vereinbarung wird auf 2 Jahre abgeschlossen. Im gegenseitigen Einvernehmen zwischen Modellregion und Land ist einmalig eine Verlängerung um 1 Jahr möglich.

Insgesamt wurden dafür seit 2013 über 2 Mio. € Fördermittel durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration zur Verfügung gestellt.

Insgesamt haben bisher 18 Modellregionen teilgenommen. Details und Themenschwerpunkte finden Sie unter den einzelnen Modellregionen auf dieser Seite.

© Copyright 2018-2019 - Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
Back to top